Organisation einer Wanderausstellung

Im Zuge der Europawahlen 2014 organisierte die Projektgruppe bestehend aus fünf Projektmitgliedern, eine Wanderausstellung. Die 2.– 5. Klassen wurden von der Projektgruppe durch die Ausstellung geführt und erhielten zahlreiche Informationen bezüglich der EU und den EU-Wahlen im Mai 2014.
Zu dieser Wanderausstellung stellten wir den Projektteam einige Fragen.
Wie seid ihr auf dieses Thema gekommen?
Frau Prof. Linzbichler hat uns dieses Thema aufgrund der EU-Wahlen 2014 vorgeschlagen.
Was wolltet ihr mit dieser Ausstellung erreichen?
Wir wollten die Schüler unserer Schule besser über die EU informieren und auf die bevorstehenden Wahlen 2014 vorbereiten.
Woher hattet ihr die Roll-ups für die Ausstellung?
Die Roll-ups bekamen wir von der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik.
Waren die Schüler die eure Ausstellung besuchten daran interessiert?
Ja, der Großteil der Schüler waren sehr interessiert daran.
Wie ging es euch bei der Organisation?
Es ging uns sehr gut dabei, da alles reibungslos ablief.
Wie lange dauerten die Vorbereitungen?
Für die Vorbereitung der Ausstellung brauchten wir 2 Monate
Featured image
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s