„Gattaca“

Zum Abschluss unseres Schuljahres schauten wir den Film „Gattaca“. In dem Film, der in der Zukunft spielt, geht es um einen Mann namens Vincent der noch auf natürliche Weise geboren wurde und daher schlechte Gene hat. Sein Bruder Antonio hat fast perfekte Gene, da er genetisch gezeugt wurde. Vincent hatte schon immer den Wunsch einmal ins All zu fliegen, aber durch seine nicht vorhandenen körperlichen und geistlichen Voraussetzungen war das nicht möglich. Er lernt Jerome kennen und er war seine Rettung. Jerome hatte perfekte Gene aber durch einen Unfall konnte er nicht mehr gehen. Vincents Aussehen wurde so verändert, dass er aussah wie Jerome. Er färbte sich die Haare, trug Kontaktlinsen und seine Beine wurden verlängert. Dass er durch die Sicherheitskontrollen gelangen kann, präpariert er seinen Körper mit Blut, Haaren und Harn von Jerome. Aber eines Tages geschieht ein Mord und Vincent gerät unter Verdacht. Ob er seine falsche Identität geheim halten kann, müsst ihr selbst herausfinden.

Unsere Meinung: Der Film zeigt eine mögliche Option der Zukunft, in der alles gengesteuert ist. Wir würden so ein Leben nicht gut finden, da nur noch die Besten eine Chance auf Erfolg haben.

Gattaca-1997-movie-poster

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s